Krankentransporte

Unsere Krankentransporte erleichtern Ihnen die problemlose Anfahrt zum Arzt oder in ein Krankenhaus. Bei Ihrer Krankenkasse können Sie hierzu speziell eine Genehmigung beantragen.

Wir transportieren Sie dann bequem zur ärztlichen Versorgung und klären die Zahlung direkt mit Ihrer Krankenkasse.

 

Als Krankentransporte gelten folgende Fahrten:

  • zu ambulanten Behandlungen
  • zu ambulanten Operationen oder in Tageskliniken
  • zu stationären Behandlungen
  • zu Strahlen- oder Chemotherapien

Diese Beförderungen beantragen Sie bitte bei Ihrer Krankenkasse.

 

Die gesetzliche Zuzahlung zur erstatteten Fahrt beträgt für den Patienten 10%, mindestens 5,- EUR und maximal 10,- EUR (pro Fahrt).

 

___________________________________________________________________

TIPP:

 

Die Krankenkassen übernehmen in vielen Fällen die Kosten für Krankenfahrten.

Fahrkostenübernahme bei z.B:
- Fahrten zur Dialyse oder zur Strahlen- und Chemotherapie bei 

  Krebserkrankungen
- Fahrten zu Vor- und Nachuntersuchungen stationärer Krankenhausaufenthalt
- Fahrten zu Vor- und Nachbehandlungen einer ambulanten Operation
- Fahrten zu Behandlungen, die stationär im Krankenhaus erfolgen
- Fahrten von Versicherten mit Pflegestufe 2
- Fahrten von Schwerbehinderten

[weitere Informationen erhalten Sie auch direkt bei ihrer Krankenkasse]



Gerne informieren wir Sie. Kontaktieren Sie uns.

Kontakt

 

 

 

Weitere Informationen der Krankenkasse

AOK

http://www.aok-gesundheitspartner.de/bund/krankentransport/fahrkosten/

 

mhplus

http://www.mhplus-krankenkasse.de/privatkunden/leistungen/unterstuetzung/fahrkosten/

 

Barmer GEK

https://www.barmer-gek.de/leistungen-beratung/leistungen-a-z/fahrkosten-9914

  Sepp Busse GmbH & Co KG
  Pfarrer-Tischer-Str. 26a
  94486 Osterhofen

 

  Telefon: +49 9932 959719

  Mobil: +49 170 4775511

  Fax: +49 9932 959718

  Email: info@busse-sepp.de

ImpressumKontakt

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Sepp Busse